Warning: The magic method MchGdbcBasePublicPlugin::__wakeup() must have public visibility in /is/htdocs/wp1164731_XXSDW406WP/www/tt/wp-content/plugins/goodbye-captcha/includes/plugin/MchGdbcBasePublicPlugin.php on line 44
Rundgang – Theater Tiengen

Rundgang

Dein Theater in Tiengen

Das Foyer „punktAcht

So nennen wir liebevoll unser kleines Foyer, das mit einer gemütlichen, roten Couch, modern designten Stehtischen und bequemen Barhockern zum Verweilen einlädt. punktAcht, weil es die Gäste stets um Punkt acht Richtung Saal entlässt, um sie später in der Pause wieder zu begrüßen.
Der Tresen ist lang und bietet vielen Gästen den einfachen Zugang zu den Getränken.
Kommen Sie, bleiben Sie und geniessen Sie.

Die rote Couch

Ein Foto auf unserer „roten Couch“ ist für alle Künstler der Hauses Pflicht. Wir freuen uns immer, wenn Musiker, Schauspieler und Akteure aus allen Bereichen der darstellenden Künste sich auf unserer Couch fotografieren lassen, so dass wir nach Ablauf der Spielzeit ein „Saison-Fotobuch“ erstellen und verteilen können.

Der Saal

Ein kleiner und feiner Raum, aktuell komplett in weiss gehalten, bietet er Platz für gut 90 Gäste. Die Bestuhlung ist hochflexibel: mal im „U“ wie auf dem Bild, mal als klassische Guckkastenbühne, mal als Arena. Der enormen Flexibilität der Bestuhlung sowie Licht- und Tontechnik ist es zu verdanken, dass wir mit ein paar fleissigen Helfern an einem Nachmittag den Raum jeweils komplett neu gestalten können. Wenn es gestern noch das „U“ war, kann es für den nächsten Künstler heute schon ganz anders ausehen.
Und wir können auch komplett ohne Bestuhlung und Tribüne auskommen und bei Konzerten viel Raum zum Tanzen zu geben.

Bestuhlungspläne

Und hinter den Kulissen…

Backstage – Catering

Hier wurde früher das Essen ausgegeben an die Kantinenbesucher. Heute lagern wir hier unsere Getränkevorräte für den Verkauf, aber auch für die Künstler, die ja bekanntermaßen stets sehr durstig sind. Auch ein kleiner Herd mit Backofen steht parat, wenn man sich mal schnell was zu warm machen will. Das schräg gegenüber das große E-Center liegt, zeigt sich hier sehr günstig.

Die Künstlerecke

Backstage – Fundus

Mit genügend Raum ausgestattet, beginnen wir nun einen kleinen Theater Fundus aufzubauen, mit Requisiten, Kostümen, Schuhen und Bühnenbildequipment. Noch ein wenig leer mit diversen Musikinstrumenten und einem notwendigen Sammelsurium an Kabeln, kommen bald Regale, Kleiderstangen und Stapelkartons. Dann muss nur noch gesammelt und beschriftet werden!

Auf jeden Fall aber sind schon Tische und Spiegel für die Künstler da. Man muss sich ja schliesslich für die Bühne auch hübsch machen.

Backstage – Künstlerbereich

Auf der anderen Seite des Raumes finden die Künstler ein bescheidenes Plätzchen zur Ruhe und Vorbereitung. Nicht viel, aber immerhin mit Couch! Und wie sich unschwer erkennen lässt: es war mal eine Großküche. Die Fliesen und unzählige Wasseranschlüsse verraten es auffällig. Aber dieser spröde Charme hat auch Geschichte und irgendwie seine Berechtigung, hier zu sein und zu bleiben – vorerst…

Backstage – Werkstatt

Und noch mehr Raum hinter der Bühne. Hier werden wir langsam eine kleine Theaterwerkstatt einrichten, um unsere Kulissen und Bühnenelemente zukünftig selber bauen und reparieren zu können. Was für ein Luxus!

Bauabeiten


Liebe Freund:innen des Theaters

Zur Zeit sind wir immer noch dran, die baulichen Maßnahmen umzusetzen, die es uns ermöglichen werden, eine Eröffnung als "Theater" im Sinne Versammlungsstättenverordnung zu realisieren. Es fehlt nicht mehr viel und alle von uns sind mit voller Kraft dran.

Bitte bleiben Sie uns gewogen. Wir melden uns bei unseren EMail-Partnern und bei Ihnen allen via Tagespresse, wenn es losgehen kann.

Danke und bleiben Sie munter
Für das Team vom Theater Tiengen
Daniel Leers

This will close in 0 seconds